Mitteilungsblatt/Zeitschrift

 

Das Mitteilungsblatt "HEIMAT" erscheint seit etwa 1915, heute mit sechs Ausgaben im Jahr.

HEIMAT berichtet über das Bundesleben, insbesondere über alle Veranstaltungen

HEIMAT informiert über zukünftige Ereignisse, mit Angaben von Terminen und Veranstaltungsorten

HEIMAT zeigt personelle Nachrichten an

HEIMAT schreibt über Themen, die im Zusammenhang mit der Absolvia und ihrer befreundeten Bünde stehen

HEIMAT bildet eine wichtige Klammer zu den auswärtigen Bundesbrüdern

Stellvertretend sehen Sie hier das Deckblatt und die zweite Seite der letzten Ausgabe unserer HEIMAT

Titelbild: Eine Urkunde erwähnt Oberndorf erstmals 1340 als ein Rittergut. 1855 wird dieses Rittergut zerschlagen und geht an die Bauern über. Im Laufe der Jahre wechselten viele Familien den Besitz. 1828 erwarb der Bauer Konrad Reck ein kleines, mit Sandsteinen gebautes, Herrenhaus auf dem Gelände der heutigen Fischküche Reck. An mehrere Reck-Generationen immer wieder übertragen ging ab 1954, das inzwischen als Wirtshaus ausgebaute Haus, an Leonhard und Frau Hella, dann an Hans und Irmgard und seit 2012 an deren Tochter Doris Reck-Hartmann über. Doris modernisierte den gastwirtschaftlichen Betrieb, den Küchentrakt und nutzte die Corona-Pandemie, um das Gasthaus zu renovieren. Sie gestaltete die Außenanlagen völlig neu und baute den Glasanbau als Erweiterung der Gaststube an. Noch am späten Abend ein erfreulicher Anblick.

 

Hans Kärcher 

Inhalt

Terminübersicht

Kartelabend

Himmelfahrtsausflug

Kärwafrühschoppen

Bärenabend

Sonnwendkneipe

Stiftungskommers

Schülerverbindungen

Stadtgeburtstag Erlangen

Seite

2

3

5

6

7

8

10

11

14

Inhalt

Frühschoppen Entla‘s Keller

Wer war beim Stiftungsfest

Das Außenamt berichtet

Neues aus Erlangen

Persönliches

Geburtstage

Adressen

Bilder

Seite

14

15

15

16

17

18

19

20