Absolv bin ich Gaudeamus igitur Neues Würzburger Lied
Altes Würzburger Lied Hier sind wir versammelt Oh alte Burschenherrlichkeit
Auf, Absolvias brave Söhne Ich schieß den Hirsch Sonntag früh im Frankenland
Bundescantus Absolvia Würzburg Im Krug zum grünen Kranze Vom hohn Olymp herab
Ein Heller und ein Batzen Inhaltsverzeichnis, altes Kommersbuch Wo ein reicher Blütengarten
Farbenlied Absolvia Würzburg Nehmt Abschied Brüder Wohlauf die Luft geht frisch und rein
Unser Farbenlied

1. Wenn der Begeist'rung heil’ge Feuerlohe
Mit hehrer Glut durch unsere Seele zieht
Und uns entflammt für alles Gute, Hohe,
Dann singen froh wir unser Farbenlied:
Mag auch der Fels zerschellen –
Im Sturm der wilden Wellen –
Der treuen Freundschaft grün und weißes Band -
Hält immerdar uns innig fest umspannt.


3. Der Hoffnung hohe Siegespalme blinken
Von dem Panier uns glückverheißend an,
Wir sehen sie so siegesfreudig winken
Und ziehen freier, freud’ger unsere Bahn.
Mag auch der Fels....
2. "Grün" wie die Hoffnung sei der Brüder Zeichen,
"Weiß" wie die Unschuld, die im Herzen blüht.
In diesen Farben soll das Band erstrahlen,
Das schimmernd unsre junge Brust umzieht.
Mag auch der Fels....


4. Den heil’gen Schwur der ersten Brudertreue,
Den Schwur, so jugendkühn und stolz und rein,
Den leisten wir begeistert, jetzt aufs neue:
Niemals das weiße Banner zu entweihn.
Mag auch der Fels....

5. Und wenn dereinst des Schicksals Hand vermessen
Des Bundes Brüder auseinanderreißt,
Sie werden doch die Treue nie vergessen
Und feurig singen, wenn der Becher kreist:
Mag auch der Fels....